Logo TMK Hochfeld einfach
IMG_2976bearbKLEIN2000.jpg

Musifest Tiefgraben & Musifest Lengau mit MARSCHWERTUNGEN

Vergangenes Wochenende waren wir zu Gast bei gleich zwei Musifesten bei unseren Freunden in Tiefgraben sowie in Lengau. Bei beiden dieser Bezirksmusikfeste nahmen wir an einer Marschwertung teil und sind leider nur teilweise mit den Ergebnissen zufrieden...

 

Freitag 17. Juni, Treffpunkt aaaallerspätestens 17.00 Uhr hieß es für uns am ersten Wertungstag in Tiefgraben. Wir waren gleich die erste Kapelle die bei der Marschwertung in Stufe D antrat und hatten ein richtig gutes Gefühl beim marschieren. Nach der Wertung ging es für uns ins Festzelt wo die Hainbachmusi die Wartezeit zum Festakt bzw. zur Verkündung der Wertungsergebnisse stimmungsvoll überbrückte. Nachdem alle Musikkapellen die Wertung hinter sich gebracht hatten ging es wieder Richtung Basilika in Mondsee um dort beim feierlichen Festakt dabei zu sein. Anschließend marschierten wir zurück ins Zelt und warteten gespannt auf unser Ergebnis von der Marschwertung. Da wir die erste Kapelle waren, die antrat erfuhren wir auch als erstes unser Ergebnis und wir freuten uns richtig als es hieß: "Wir gratulieren der Trachtenmusikkapelle Hochfeld und deren Stabführer Johann Mayerhofer zu 92,11 Punkten uns somit zum ausgezeichneten Erfolg!" Ihr könnt Euch vorstellen...da war die Hölle los am Hagerer-Tisch! ;-) Unsere Freude konnte nichts betrüben und wir feierten unter VIERA BLECH bis in die Morgenstunden diesen riesen Erfolg. 

 

Nach einem Tag zum ausrasten ging es für uns am Sonntag den 19. Juni nach Lengau wo wir ebenfalls bei der Marschwertung teilnahmen. Leider spielte das Wetter nicht richtig mit uns auch bei der Marschwertung gingen wir wortwörtlich ein wenig "baden". In Lengau hat es für uns leider nur für einen "Sehr guten Erfolg" gereicht, mit dem wir, nach der Wertung in Mondsee, nur mäßig zufrieden sind.  Nichts desto trotz sind wir aber nun wieder top motiviert, viele Marschproben einzulegen und zu zeigen was wir wirklich können. ;-)

 

Wir möchten uns bei den gastgebenden Vereinen sowie allen Musifreunden und Zuschauern bedanken und freuen uns dabei gewesen sein zu dürfen! Der größte Dank gilt aber unserem "Taigner Hans", der immer hinter bzw. vor uns steht und dafür sorgt, dass wir auch richtig marschieren. Hans du bist der Beste, wir freuen uns auf die nächste Marschwertung mit dir! :-)

 

Fotos in der Galerie...