Logo TMK Hochfeld einfach
IMG_2976bearbKLEIN2000.jpg
  • Startseite

Frühlingskonzert 2019

Herzliche Einladung an alle!

Am Ostermontag findet wieder unser traditionelles Frühlingskonzert statt!

Schaut`s alle vorbei, wir freuen uns auf zahlreichen Besuch! :-)

 

           

Gemeinschaftskonzert mit "The VISTA Band" aus Minnesota

Am Donnerstag, den 21. März fand in der Gerhard Dorfinger Halle das Gemeinschaftskonzert mit unseren Gästen aus den USA statt. "The VISTA Band" ist eine High School Band, genauer gesagt der St. Thomas Academy, aus Minnesota in den USA. Mit Hilfe der Agentur BK Music and Cultural Tours GmbH, gelangen sie an unsere Adresse und natürlich stimmten wir der Idee eines gemeinsamen Konzertes zu! Ein unglaubliches Erlebnis, wir sind sehr stolz Teil von diesem Projekt gewesen sein zu dürfen! 

Unter diesem Link findet ihr ein paar Fotos:

 

And to our new friends from USA:

THANK YOU FOR YOUR VISIT AND HAVE A GOOD JOURNEY HOME!

xx Trachtenmusikkapelle Hochfeld

Gemeinschaftskonzert USA

In genau zwei Wochen bekommen wir Gäste aus Amerika!!! 🇺🇸 

Gemeinsam mit der “The VISTA Band” aus Minnesota spielen wir am Donnerstag, 21. März 2019 um 19.00 Uhr in der Gerhard Dorfinger-Halle ein Konzert! 🎶

Eintritt: Freiwillige Spende

Für ein kleines Buffet ist ebenfalls gesorgt! 🍰☕️🍺

Die Einnahmen des Konzertabends sind zu Gunsten der Jugendarbeit der TMK Hochfeld! 👧🏼👦🏻🎺🥁

Wir freuen uns über zahlreichen Besuch!!! (am besten genau so viel wie bei unserem Musikermaskenball vergangenen Samstag 😉😁)

https://www.facebook.com/events/1071153139724090/?ti=icl

Musiball 2019

Kommenden Samstag, 02. März 2019 (Faschingssamstag) findet wieder unser traditioneller Musikermaskenball statt!

Mit Maskenprämierung, Tombola, Schätzspiel, Mitternachtseinlage, und und und!!!!! :-)

Wir freuen uns schon auf Euch!!!

Vereins-Riesentorlauf in der Taigen

Am 03. Februar fand der erste, von uns und Josef Zoister organisierte, Vereins-Riesentorlauf in der Taigen statt. Trotz des mäßig guten Wetters gingen knapp 60 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus den Vereinen: TMK Hochfeld, TMK Straßwalchen, FF Irrsdorf, Leondhardischützen Irrsdorf und dem Kameradschaftsbundes Hager-Hochfeld / Irrdorf an den Start. Und zwar gingen sie wortwörtlich, denn in der Taigen gibt's keinen Lift und man musste die Piste nach oben treten. Oben angekommen wurde noch einmal ordentlich "gewaxelt" bevor es dann losging. Dabei möchten wir uns ganz herzlich beim Skiclub Zell am Moos bedanken, die uns ihre professionelle Zeitnehmung zur Verfügung stellten und darauf achteten, dass jede Zeit der Starter und Starterinnen  auf hundertstel genau gemessen wurde.

Unten im Zielauslauf warteten eine Menge an Besucher und Besucherinnen, welche sich das spektakel ansehen wollten! DANKE für Euer kommen!

Kommentiert wurde das Ganze von unseren Moderatoren Harald Eitzinger und Günter Matzelsberger, die auch ordentlich für Stimmung sorgten!

Nach knapp 2 Stunden war das Rennen vorbei und die Sieger und Siegerinnen standen fest:

Bei den Damen sah es folgendermaßen aus:

1. Platz: Susanne Badinger (TMK Straßwalchen)

2. Platz: Barbara Winkelhofer (TMK Hochfeld)

3. Platz: Sabrina Huber (TMK Hochfeld)

 

Bei den Herren wie folgt:

1. Platz: Josef Zoister (TMK Hochfeld)

2. Platz: Stampfl Anton (Kameradschaftbund Hager-Hochfeld)

3. Platz: Thomas Brodinger (TMK Hochfeld)

 

Wir freuen uns natürlich, dass soviele aus den eigenen Reihen am Podest platz gefunden haben, jedoch gratulieren wir auch allen anderen MitstreiterInnen zu ihren Ergebnissen!!!

DANKE nochmal an alle die dabei waren und wir freuen uns aufs nächste Jahr! ;-)

Fotos findet ihr in der Fotogalerie!

 

Vereins-Riesentorlauf in der Taigen

Der Winter ist ins Land gezogen und unser Flügelhornist und Ski-As Josef Zoister plant gemeinsam mit uns am 03. Februar 2019 erneut ein Skirennen in der Taigen! Bereits 2017 fand in der Taigen ein Paralellslalom gegen die Straßwalchner Musi statt. Heuer wird ein Riesentorlauf unter mehreren örtlichen Vereinen bestritten. ⛷ ❄


Gegeneinander treten an:
TMK Hochfeld
TMK Straßwalchen
Leonhardischützen Irrsdorf
FF Irrsdorf
Kameradschaftsbund Hager-Hochfeld / Irrsdorf

Natürlich müssen unsere Sportskanonen auch angefeuert werden und freuen sich über zahlreiche Zuschauer im Auslauf!
Die Moderation übernehmen auch in diesem Jahr Harald Eitzinger und Günter Matzelsberger!

Wir sorgen für:
✓ Speiß & Trank
✓ ein beheiztes Zelt
✓ ein beheiztes WC
✓ Stimmung!


Eintritt frei!
Für Unfälle wird nicht gehaftet!

Glöckelblasen - Termine

Aufgrund des starken Schneefalls können wir leider das Glöckelblasen nicht pünktlich zum 6. Jänner in der Hager abschließen!

Ein paar Gruppen probieren’s dieses Wochenende, einige verschieben es: 

Hier eine kurze Info, wann wir wo unsere Runden drehen:

5.1.19 - Stockham, Schwandt, Eck, Winzerroid, Hochfeld, Winkl, Bruckmoos

6.1.19 - Voglhub, Eingarten, Ederbauer

12.1.19 - Jagdhub, Pölzleiten, Hüttenedt, Angern,...

Danke für euer Verständnis!

❄️❄️❄️🎺❄️❄️❄️

Neuer Ausschuss

Bei der Jahreshauptversammlung 2018 standen wieder Neuwahlen am Programm!

Mit Stolz dürfen wir einige Änderungen präsentieren:

Der neue Obmann der TMK Hochfeld ist Christoph Mayerhofer, er wird unterstützt durch sein Stellvertreter-Team bestehend aus Robert Voraberger und Gerald Antfellner.

Zudem wurden neue Archivar-Positionen installiert um eine klare Aufgabenverteilung zu schaffen Zum Beispiel ist Stephan Antfellner zuständig für die Wartung und Verwaltung der Musikinstrumente. Weitere Änderungen fanden in den den Posten der Ausschuss-Beiräte statt. Thomas Brodinger und Josef Hagmayr übernehmen nun, unterstützend zu Hans Antfellner, diese Aufgaben.

Die restlichen Positionen werden von den bisherigen Mitgliedern weitergeführt. 

Wir möchten alle "Neuen" im Ausschuss recht herzlich begrüßen und freuen uns auf die kommende Zeit! Alles gute wünschen wir ua. va. unserem neuen Obmann und seinen beiden Stellvertretern. 

Bedanken möchten wir uns besonders bei Josef Voraberger, der den Ausschuss zwar nicht gänzlich verlässt, aber seine Tätigkeit als Obmann nun zurückgelegt hat. Wenn jemand weiß wie man Dinge organisiert, dann er! Josef Voraberger wird weiterhin der Kapellmeister Stv. bleiben und verwaltet gemeinsam mit seinem Sohn Bernhard die Noten und musik. Literatur der TMK. 

Danke auch an Paul Loibichler (seit 1970 im Ausschuss, 48 Jahre), Hannes Lenzenweger, Michael Padinger und Clemens Kreil (zusammen auch knapp 48 Jahre im Ausschuss) für ihre langjährige Bereitschaft für den Verein etwas zu bewirken!

Ein weiterer besonderer Dank geht an unseren Bürgermeister Fritz Kreil. Er ist für uns in den letzten Jahren Ansprechpartner für alles, Gönner und Freund geworden. 

 

 

Die gesamten Mitglieder des Ausschusses samt deren genauen Aufgaben findet ihr hier: Ausschussmitglieder

 

 

Urkundenverleihung in der Residenz Salzburg - Bundeskonzertwertung

Am 15.11.2018 fuhr eine kleine Abordnung der TMK in die Salzburger Residenz um die Urkunde der Bundeskonzertwertung feierlich entgegen zu nehmen. 

Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer überreichte uns die Urkunde beim großen Festakt. Aber nicht nur wir wurden geehrt. Insgesamt fanden 73 Ehrungen und Auszeichnungen an diesem Abend statt. Alle aus dem Salzburger Land stammenden Musiker und Musikerinnen, welche 2018 die Kapellmeister-, Stabführer oder Chorleiterprüfung etc. ablegten, erhielten ihre Abzeichen. Wir möchten allen recht herzlich gratulieren!

Mit der offiziellen Überreichung der Urkunde ist das Projekt "Bundeskonzertwertung 14.10.2018" vorerst abgeschlossen. Natürlich möchten wir das jetzige Niveau halten und uns wieder neuen Herausforderungen stellen...

.....nach der Winterpause ;-) Am 16.11. fand unsere letzte Musiprob für heuer statt. Nun ist erstmal erholen angesagt, damit wir dann probentechnisch im Jänner 2019 wieder durchstarten können. 

In diesem Sinne möchten wir uns aber noch einmal bei allen bedanken, die uns in den vergangenen Monaten unterstützt haben! Außerdem nocheinmal DANKE an jeden und jede Einzelne/n der/die und gratuliert hat! Wir erfuhren Anerkennung und Gratulationen von so vielen Seiten - überwältigend!

Das uns so etwas noch einmal "passiert", nämlich -Bundessieger- zu werden, ist nicht sehr wahrscheinlich! Wir konnten am 14.10. unsere Chance nutzen und werden dieses besondere Ereignis niemals vergessen! 

                                                         

 

 

 

 

 

 

1. Platz bei der BUNDESKONZERTWERTUNG

Der 14.10.2018 wird uns vermutlich ewig in Erinnerung bleiben!!! 

An diesem Tag vertraten wir unter der Leitung von Kapellmeister Christian Eitzinger und Obmann Josef Voraberger das Bundesland Salzburg bei der BUNDESKONZERTWERTUNG der Leistungsstufe B des ÖBV und konnten diesen für uns entscheiden! Mit 95,20 Punkten sind wir die erste Musikkapelle aus dem Salzburger Land die das geschafft hat!

Für uns Musiker und Musikerinnen ist es ein ganz besonderes Gefühl und wir freuen uns einfach rieeeeeesig! Wir hätten uns nicht gedacht, dass wir in der Lage sind ein kleines Stück "Blasmusikgeschichte" zu schreiben! 

Dass wir Blasmusik auf so einem hohen Niveau darbieten können haben wir nur einem zu verdanken: Unserem Kapellmeister Christian Eitzinger!!! Sein Engagement ist ansteckend und er schafft es uns immer wieder uns auf Höchsttouren zu bringen, ohne das wir es mitbekommen! ;D Wir sind wirklich froh, dass wir DICH unseren Kapellmeister nennen dürfen! Die letzten Wochen waren intesiv und anstrengend für uns alle, aber die Worte von unserm Christian einen Tag vor dem großen Auftritt: "Es sats de beste Musi wos gibt, und de geilste Musi de i kenn" waren nocheinmal richtig motivierend!!! Und siehe da - es hat sich ausgezahlt! 

Wir möchten natürlich auch all unseren Mitstreitern aus den anderen Bundesländern zu ihren Ergebnissen gratulieren! Bei so einem großen Wettbewerb mitmachen zu dürfen ist nicht selbstverständlich. Es zeigt, dass ihr alles Top-Blasmusikkapellen seid! 

 

Danke an alle die uns gratuliert haben! Danke an alle die uns unterstützt haben bzw. uns immer unterstützen! Einfach nur Danke an alle!

 

 

Weitere Fotos findet ihr hier: https://www.facebook.com/pg/tmkhochfeld/photos/?tab=album&album_id=2064816020207941 

BUNDESKONZERTWERTUNG 14.10.2018

Im Oktober, genauer dem 14.10.2018, dürfen wir bei einem ganz besonderem Event auftreten!

Und zwar dürfen wir mit Stolz das Bundesland Salzburg bei der BUNDESKONZERTWERTUNG der Leistungsstufe B vertreten. Diese findet im Rahmen der Music Austria in Ried i. I. statt.

Für uns ist es eine große Ehre daran teilzunehmen, denn so eine Chance bekommt man selten noch ein zweites Mal!

Momentan befinden wir uns noch in der intensiven Vorbereitungsphase dazu und sind fleißig am proben...

...wie es am Ende ausgeht, können wir nicht sagen. Wir hoffen natürlich eine solide Leistung abzuliefern und werden unser Bestes geben!

Damit uns das noch besser gelingt, freuen wir uns über jedes bekannte Gesicht, welches uns Vorort unterstützen und die Daumen drücken möchte!! :-)

Wir treten am Sonntag, den 14.10.18 um 14.00 Uhr im "Keine Sorgen Saal" der Messe Ried auf!

Kurzzusammenfassung Termine 2018 - Rückblick/Vorschau

Die klassische Musispielerei und - frühschoppen Saison ist heuer wie im Flug vergangen!

Startschuss war heuer das Schnalzerfest in Steindorf und unser alljährlicher Musiball im Jänner bzw. Februar. Nach unserem Frühlingskonzert Anfang April haben wir direkt durchgestartet und sind eine Woche später nach Oberalm gefahren um an der Landeskonzertwertung des Salzburger Blasmusikverbandes teilzunehmen. Die Erstkommunion der Kinder der Volksschulen Hochfeld und Irrsdorf fand heuer auch bereits im April statt. Weiter gings im Mai dann mit dem Musikfest in Vöcklamarkt und der Landjugendfest in Schleedorf. Auch der Juni war geprägt von Feierlichkeiten. Die Marschwertung und das Musikfest in Neukirchen an der Vöckla, das Musikfest in Eggelsberg sowie das Bezirksmusikfest in Grödig standen am Programm. Außerdem umrahmten wir, wie immer, die Fronleichnamsprozession in Irrsdorf. Anfang Juli waren wir beim Jubiliäumsfest der FF Straßwalchen im Einsatz und im August durften wir die Hochzeit einer unserer Hornisten musikalisch gestalten und das Brautpaar ordentlich feiern, am selben Wochenende den alljährlichen Rettungsfrühschoppen des Roten Kreuzes in Straßwalchen umrahmen! Natürlich gabs auch einen Musiausflug, bei dem wir das Salzkammergut - im speziellen die Tauplitzalm, das Schaubergwerk Altaussee und vorallem den Altausseer Kirtag begutachteten ;-) Die 50er-Feier unseres Stabführers Taigner Hans stand am Programm und auch das Erntedankfest in Irrsdorf wurde celebriert...

Weitere, noch ausstehende Termine 2018 sind der Leonhardiritt der Leonhardischützen Irrsdorf, die musikalische Umrahmung zu Allerheiligen sowie die Martinimesse Anfang November, unsere Jahreshauptversammlung, der Irrsdorfer Adventmarkt, natürlich eine Weihnachtsfeier und dann sind wir eh schonwieder beim Glöckel- und Neujahranblasen zur Jahreswende 2018/19 angelangt...

Nun fehlt bei all den Aufzählungen nur noch ein Monat - der Oktober! Diesen möchten wir in einem extra Beitrag hervorheben:

 http://www.tmk-hochfeld.at/index.php/70-aktuelle-nachrichten/202-bundeskonzertwertung-14-10-2018 

MUSIFESTE 2018

Man kanns kaum glauben aber heuer waren wir bereits auf vier großartigen Musikfesten!

Allen Anfang machte die Musikapelle Vöcklamarkt wo wir Ende Mai den Startschuss für die heurige Festsaison machten! - Eine riesen Gaudi ;)

Danach gings weiter nach Neukirchen an der Vöckla, wo wir an der Marschwertung teilnahmen und mit einem AUSGEZEICHNETEN ERFOLG wieder nachhause fuhren. Das freut uns ganz besonders! Vielen Dank an unseren Stabführer Hans Mayerhofer, dass du so fleißig mit uns geprobt hast! 

Am selben Wochenende ging es dann auch noch nach Eggelsberg wo wir wieder Mal an einem Sonntag ausrückten! Es war ein toller Tag, aber wir stellten fest, an Freitagen oder Samstagen machts noch mehr Spaß! ;)

Und das vierte und somit letzte Musikfest fand Ende Juni in Grödig statt. Ein riesen Fest mit riesen Stimmung! - Für diese sorgten die TMK Köstendorf sowie "Die Pucher". 

 

Zwischen all diesen Musikfesten gab es natürlich noch weitere Ausrückungen. Zum Beispiel ein Kameradschaftsfest. Und auch wenn die Musifestl für heuer abgeharkt sind, geht es nächste Woche schon weiter mit dem Feuerwehrfest in Straßwalchen, wo wir Freitag und Samstag ( ;D ) zu Gast sind! Weitere noch ausstehende Highlights sind das Dorffest in Irrsdorf, natürlich unser Musiausflug und die Bundeskonzertwertung, welche im Oktober stattfinden wird!

Musifest Vöcklamarkt

Gestern starteten wir in die Musifest Saison in dem wir mit der Marktmusikkapelle Vöcklamarkt deren 170-jähriges Bestandsjubiläum feierten! Ein lustiger Abend - da weiß man wieder warum man bei der Musi ist ;-)

Zudem wurde unsere neue Musikamera eingeweiht. Das heißt ab jetzt gibts nur mehr Spitzenfotos :P

Heute Abend gehts dann gleich weiter mit der feierei. Wir begleiten unsere Landjugend Strasswalchen zum LJ-Fest nach Schleedorf!

 

In der Galerie findet ihr ein paar Fotos!

Konzertwertung - 91 Punkte - Top

 

🎺🏆🎉🏆🎺

 

Am 07. April stellten wir uns bei der Landeskonzertwertung des Salzburger Blasmusikverbandes der Herausforderung die geschulte Jury zu überzeugen und.......

 

🥁🥁🥁🥁🥁*Trommelwirbel*

erzielten eine Punktezahl von satten 91 Punkten! Das freut uns sehr, da wir damit zu den Top 5 der Salzburger Musikkapellen gehören!

 

In der Leistungsstufe B - Konzertant, in der wir antraten, sind wir die einzige Kapelle mit über 90 Punkten und somit Punktesieger in dieser Stufe.

 

Gespielt haben wir die Stücke Wild Waters von Hermann Pallhuber  und Festa Paesana von Jacob de Haan, die wir am Ostermontag auch schon bei unserem Frühlingskonzert dargeboten haben!

 

Möglich gemacht hat das alles unser Kapellmeister Christian Eitzinger der alles aus uns herausgeholt hat um diesen Wettbewerb so erfolgreich bestreiten zu können! 

Danke Danke Danke lieber Chris, deine Musi ist stolz auf dich und froh dich als unseren Kapellmeister zu haben!! 

 

 

 🍾🥂🎉🏆🎺🎷🥁

Frühlingskonzert 2018

Am Ostermontag, 02. April 2018 findet wieder unser alljährliches Frühlingskonzert in der Gerhard Dorfinger-Halle statt.

Derzeit sind wir noch am einstudieren eines bunten Konzertprogramms. Von traditionellen Polkas und Märschen über moderne Blasmusik ist alles dabei. 

Die Highlights sind natürlich wieder unser Jugendblasorchester unter der Leitung von Harald Eitzinger, sowie unsere SängerInnen und ein Trompetensolo.

Zudem gilt das Frühlingskonzert als "Generalprobe" der Stücke für die Konzertwertung am 07. April in Oberalm. 

Weiters dürfen wir Euch unsere neuen Marketenderinnen vorstellen.

 

Also, viele Gründe um am Ostermontag bei unserem Konzert vorbeizuschauen und dabei zu sein! Wir freuen uns auf Euch!

 

Beginn: 19.30 Uhr

Eintritt: Freiwillige Spende

Und für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt!

Musiball 2018 - DANKE

Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich bei all unseren Gästen vom diesjährigen Musiball bedanken! Es war der absolute Wahnsinn! :-)

Über 30 maskierte Gruppen waren zu Gast, davon einige mit über 20 Personen. Die Hainbachmusi legte sich ins Zeug dieser Vielzahl an Menschen so richtig einzuheizen und hatte auch Erfolg dabei. Tolle Stimmung den ganzen Abend lang!

Danke auch an die Wirtsleut' und deren Personal, die fleißig hinter der Schank geackert haben!

Wir freuen uns jetzt schon auf nächstes Jahr!!!!! :-)

Weitere Beiträge ...