Logo TMK Hochfeld einfach
TMK_Hochfeld2014_Gesamt_blau.jpg
  • Startseite

Die TMK Hochfeld im Hochzeitsmarathon!

 

Obwohl die Hochzeitssaison erst begonnen hat, können wir bereits zwei Musikerhochzeiten und eine Marketenderinnenhochzeit auf unser Ausrückungskonto 2016 buchen.

 

Den Startschuss gaben unser Klarinettist Josef und seine Sandra am 30. April in Oberhofen am Irrsee bzw. beim Kirchenwirt in Irrsdorf. Eine romantische Trauung mit einem äußerst lustigen Pfarrer, gutes Essen und ein Braustehlen, dass so schnell nicht zu toppen ist. Abends, war die Tanzfläche nie leer und alle konnten ihre Tanzkünste u.a. beim Sirtaki unter Beweis stellen. Diverse Bruchlandungen wurden überbewertet und taten der grandiosen Stimmung keinen Abbruch. ;-)

DANKE, für den tollen Tag mit euch!

 

Eine Woche später, am 7. Mai, ging es bereits weiter nach Seekirchen a. W. wo sich unsere langjährige Marketenderin Andrea und ihr Georg sich "trauten". Ein langer Hochzeitszug legte den Seekirchener Stadtverkehr einige Zeit lahm, aber das war es definitiv wert. Anschließend ging es für alle in die Wallerseehalle wo es wieder gutes Essen, gute Musik und gute Stimmung gab. Bevor es dann zum Brautstehlen ins Waldfestgelände ging, haben wir ein paar Erinnerungen in der Foto-Ecke für das Brautpaar hinterlassen. Abends sorgten "Salzburg Express" für gute Stimmung bei den Hochzeitsgästen.

DANKE, dass wir mit Euch feiern durften!

 

Nach einer kurzen "Hochzeitspause" eröffneten wir die Salzburger Dult und freuten uns schon auf den 21. Mai, an dem unser Trompeter Clemens seiner Carina das Ja-Wort gab. Die Beiden luden zur Trauung nach Lochen wo wir zusammen mit der TMK Lochen in einer Marschformation in 7er-Reihen das Brautpaar vor den Traualtar begleiteten. Die emotionale Trauung sorgte für das ein oder andere Tränchen bei unseren Musi-Mädls.....aber das gehört nunmal dazu. ;-) Anschließen ging es zum Jägerwirt und alle konnten sich etwas stärken bevor es zu den Ehrentänzen, dem Weisen und zum Brautstehlen ging. Die Stimmung dort war super, der Wein noch besser und die Hainbachmusi bereit für die Abendunterhaltung. Eine Wahnsinnsstimmung, eine volle Tanzfläche, die quasi zu unserem zweiten zuhause wurde und ein Brautpaar, dem wir für diesen schönen Tag DANKEN möchten!

 

Lieber Josef und liebe Sandra,

Liebe Andrea und lieber Georg,

Lieber Clemens und liebe Carina,

Wir möchten Euch auf diesem Wege noch einmal alles erdenkliche Gute für Eure gemeinsame Zukunft wünschen und hoffen, dass ihr Euren schönsten Tag im Leben genießen konntet. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Teil von Euren Trauungen und Feiern sein durften und auch wenn Eure Hochzeiten wirklich sehr schön und lustig waren, hoffen wir, dass sie in Euren Fällen nicht wiederholt werden! ;-) 

 

ALLES GUTE VON DER TMK HOCHFELD!!!!!!!!!!!

 

 

 

Rückblick Frühlingskonzert 2016

Am 28. März fand unser Frühlingskonzert in der Gerhard-Dorfinger-Halle statt. Wie jedes Jahr, haben wir die Gunst der Stunde genutzt und unser Können unter Beweis gestellt. Für uns Musiker und Musikerinnen ist das Frühlingskonzert immer eine tolle Gelegenheit ganz besondere Stücke zu spielen.

Weiterlesen

Musi-Skitag 2016

Am 27.02.2016 verbrachten wir unseren alljährlichen Musi-Skitag im Skigebiet Radstadt/Altenmarkt. Wie in den letzten Jahren, hatten wir auch heuer großes Glück und ein echtes "Traum-Tagerl" erwischt. Aufgrund der eher kleinen Größe des Skigebiets hatten wir die Möglichkeit, allen Hütten einen Besuch abzustatten und herauszufinden, welche die Beste ist.. ;-D

...das soll aber nicht heißen, dass wir unseren Skitag im Sitzen verbracht haben. Die wenigen Leute, das perfekte Wetter und die guten Pisten sorgten dafür, dass wir einige Kilometer auf den "Brettln" zurückgelegt haben.

 

PrimaLaMusica 2016

PLATZ 1. bei PrimaLaMusica!!

Gratulation dem Ensemble Brass & Perkussion unter der Leitung von Mag. Gerhard Füßl für die tolle Leistung und den somit erreichten 1. Platz bei PrimaLaMusica in der Rubrik "Kammermusik in offenen Besetzungen".

Weiterlesen

Musiball 2016 Bericht

Auch heuer feierten wir am Faschingssamstag einen legendären Musikermaskenball. Von Schneemännern, über die Simpsons und einer Achterbahn war an Kostümen beinahe alles dabei. Zu dem sorgte die Hainbachmusi dafür, dass immer gute Stimmung herrschte und heizte allen so richtig ein. Wer nicht grade das Tanzbein geschwungen hat oder sich gut im Saal unterhielt, war vermutlich in unserer Musibar, welche sich gegenüber in der "Wirtsgarage" befand.

Ein Dankeschön gilt nocheinmal den Wirtsleuten Gerhard & Christa + Team, der Hainbachmusi und natürlich allen die dabei waren und sich diesen Abend nicht entgehen ließen.

Wer den Abend noch einmal revue passieren lassen möchte, kann sich gerne die Fotos in unserer Bildergallerie ansehen.

Jetzt freuen wir uns auf erstmal auf unser Frühlingskonzert (Ostermontag - Gerhard Dorfinger Halle) und auf das "starke" Musijahr 2016....und auch schon wieder ein bisschen auf den Musiball 2017! :)

Frohe Weihnachten!

Die TMK Hochfeld wünscht allen ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest, eine schöne Zeit mit den Liebsten und ein braves Christkind! Außerdem wünschen wir Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute für 2016!

 

Abschlussprüfung mit AUSZEICHNUNG

 

Schon seit 11 Jahren spielt unsere Magdalena Huber nun auf der Zither. Heuer hat sie es gewagt:

Während der Matura lernte sie bereits für die 3. Theorieprüfung - das goldene Leistungsabzeichen. Nach diesem Erfolg hielt sie nichts mehr auf, sich auf die Abschlussprüfung vorzubereiten. Am 7. Oktober war es dann soweit. Nach fleißigem Üben begann die aufregende Reise mit ihren Ensembles, u.a. Musiker der TMK Hochfeld, nach Wels. Dort spielte sie ihr Programm tadellos der Jury vor. Die Bewerter entschieden sich einstimmig für: eine AUSZEICHNUNG!

 

Weiterlesen

JBO Hochfeld holte 1. Platz bei Radio Salzburg

Nicht schlecht staunte unser Kapellmeister Christian EITZINGER als am Freitag den 18.September 2015 gegen 14 Uhr nachmittags plötzlich das Handy klingelte...

...am anderen Ende der Leitung war die bekannte Radio-Moderatorin des ORF Salzburg Lisa Santner aus folgendem Grund:

In dem wöchentlichen Online-Voting der Sendung „o’klickt und g’spüt“ stand diesmal auch unser Jugendblasorchester Hochfeld mit der Polka „Wir Musikanten“ von unserer CD „Von Freund zu Freund“ zur Auswahl. Offensichtlich war unsere Platzierung (diese wurde bis zum Schluss nicht verraten) so gut, dass unser Kapellmeister und der jetzige JBO-Leiter Harald EITZINGER spontan von Frau Santner ins ORF-Radio-Studio nach Salzburg in die Live-Sendung eingeladen wurden.

Nachdem die beiden im Live-Interview über das JBO und natürlich auch über die TMK Hochfeld berichteten stand am Ende fest:

Das JBO Hochfeld erreichte von allen Kategorien (Blasmusik, Tanzlmusi, Chor und 2-,3- und 4-G’sang) den 1.Platz und wurde somit Sieger in dieser Woche!!!

Die Freude war riesengroß!!!

Herzlichen Dank an alle Online-VoternInnen und an alle die mitgeholfen haben, dass wir die Menschen auch im Radio begeistern konnten!

Musiausflug 2015

Vergangenes Wochenende machten wir, die Mitglieder der TMK Hochfeld inkl. Partner einen Ausflug! Am Samstag, den 22. August um 6.30 machten wir uns auf den Weg ins steirische Land! Unsere Bus-Chauffeure Paul und Hans (Ja, wir waren so viele Leute, dass wir zwei Busse brauchten) brachten uns zu unserem ersten Ziel – einen kleinen Autobahnparkplatz auf dem wir uns mit einer Jause stärkten. Danach ging es weiter zum legendären RedBull-Ring/Spielberg. Dort durften wir einen Blick hinter die Kulissen der Rennstrecke werfen. Neben der Boxengasse, ging es ins Kontrollzentrum, den VIP-Bereich und zum Siegerpodest. Anschließend gabs für uns ein leckeres Buffet im Restaurant des Rings.

Am frühen Nachmittag ging unsere Reise weiter nach Oberwölz, der kleinsten Stadt der Steiermark, wo wir das Österreichische Blasmusikmuseum besichtigten. Der Altbürgermeister des Städtchens erklärte sich bereit uns durch das Museum zu führen und erzählte uns ein wenig über Blasmusik und viel über Oberwölz. ;-) Nichts desto trotz, war es ein lässiges und entspanntes Nachmittagsprogramm.

Gegen 17.00 Uhr ging es dann zu unserem eigentlichen Ziel – Fohnsdorf. Dort checkten wir im Hotel Fohnsdorf Garni ein und machten uns fertig für den Abend. Nach einer Jause und einer kurzen „Bradlpartie“ in der Lobby, besuchten wir das „Regenfest“ der örtlichen Landjugend und ließen den Abend mit guter Stimmung ausklingen!

Sonntag Morgen ab 8.00 Uhr gabs Frühstück. Danach fuhren wir mit kleiner Verspätung los zu unserem nächsten Ziel. Dem „Waisenbläser-Treffen“ der Musikkapelle Gaal. Ein nettes uns ruhiges Nachmittagsprogramm!

Schlussendlich machten wir uns um ca. 14.30 Uhr auf den Heimweg. Und kehrten in Strobl/Abersee im Gasthof Wiesenhof ein letztes Mal ein um unseren Ausflug zu beenden.

Die Hartgesottenen unter uns machten anschließend noch einen Abstecher ins Zell am Mooser Dorffest, um den grandiosen Ausflug zu feiern! ;-)

Ein Dank gilt unserm Obmann, Sepp Voraberger, der das Ganze organisiert hat und unseren Busfahrern Pauli und Hans!

Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Ausflug!

 

 

Fotos folgen!

Musifest St. Georgen bei Salzburg

Am Samstag, den 8. August, waren wir  bei der TMK St. Georgen b. Sbg zu Gast um mit ihnen und einer vielzahl anderer Musikkapellen deren 100-jähriges Jubiläum zu feiern. Der Wettergott hat gut durchgehalten und der Festakt konnte noch im Trockenen durchgezogen werden. Ein toller und vorallem langer Festumzug, ermöglichte es, den Kapellen sich in voller Pracht zu präsentieren. Zur Stimmung im Festzelt:  einfach Spitze! 

Auch bereits am Freitag haben sich einige aus unseren Reihen auf den Weg nach St. Georgen gemacht. Der Grund war die bayrische Truppe "LaBrassBanda", die ihr Können stark unter Beweis stellten und die Menge zum toben brachten!

Alles in allem - ein sehr gelungenes Fest!

 

Fotos in der Bildergalerie!

100 Jahre FF-Haberpoint

Am Freitag, den 17. Juli, durften wir die Straßwalchner Löschzüge zum Jubiläumsfest nach Haberpoint in Pöndorf begleiten. Neben dem 100-jährigen bestehen, segneten und feierten die Haberpointer ihr neues Löschfahrzeug und wir feierten mit. Nach kurzem Festakt ging es ins Zelt und die Köstendorfer Abordnung "Rondstoa" sorgte für super gute Stimmung!

Wir gratulieren der FF Haberpoint zu ihrem Jubiläum & vorallem zu ihrem großartigen Fest!

 

Fotos folgen!

10 Jahre Kirchenwirt Irrsdorf

Am Sonntag, den 12. Juli feierten wir zusammen mit dem Wirtsleuten Christa & Gerhard Schinwald und mit zahlreichen weiteren Gästen dieses kleine Jubiläum. Frische Hendln, kühle Getränke und gute Stimmung sorgten für einen super Sonntag!

Wir freuen uns bereits auf die nächsten Jahre, in denen wir bestimmt das eine oder andere Mal beim Kirchenwirt in Irrsdorf gastieren werden! ;-)

 

Fotos findet ihr auf unserer Facebookseite oder in der Fotogallerie!

Musikfest in Atzbach mit Marschwertung

Am Freitag, den 19. Juni, nahmen wir den eher weiten Weg nach Atzbach auf uns, um nach einigen Jahren zum ersten Mal wieder bei einer Marschwertung mitzumachen. Da wir schon etwas spät dran waren, hieß es bereits ca. 5 Minuten nach der Ankunft "Musikkapelle, fertig machen zum Antreten!" Das brachte uns aber nicht aus der Ruhe, wie man am Ergebnis feststellen kann...

...mit 92,17 Punkten und einer Auszeichnung  fuhren wir nach langem Feiern wieder nachhause! Man muss sagen, es hat sich wirklich ausgezahlt, diesen Ausflug ins Hausruckviertel zu machen!

Der größte Dank gilt natürlich unserem Stabführer Hans Mayerhofer, ohne dem das Ganze nicht möglich gewesen wäre!!!

 

Bilder sind in der Galerie zu finden!

Gold mit AUSZEICHNUNG!!!

Wir gratulieren unserem Posaunisten Gerald Pichler zu seinem mit AUSZEICHNUNG bestandenen Leistungsabzeichen in GOLD!
Wir sind stolz, dich in unseren Reihen zu haben, nur weiter so!!!!
Dank auch an deinen Mentor und Musiklehrer Gerhard Füßl!

 

Feuerwehrfest Neumarkt

Feuerwehrfest in Neumarkt...

Am Samstag, den 13. Juni 2015 durften wir beim Feuerwehrfest in Neumarkt mitwirken. Gefeiert wurde das neu erbaute Feuerwehrhaus der Neumarktner Feuerwehr. Ein großes Fest mit vielen Leuten und toller Stimmung!

Fotos findet ihr in der Bildergallerie!

Stiegl-Cup Finale

Das Stiegl-Cup Finale 2015 in der Nevoga Arena in Straßwalchen...

Am 26. Mai war es unsere Ehre, die Halbzeit-Einlage des alljährlichen Stiegl-Cup Finales darzubieten.

Nach dem Einmarsch und dem Spielen der Salzburger Landeshymne starteten der SC Raika Golling und der USC Eugendorf das Match. Nach 45 minütiger Spielzeit durften schließlich wir  unser Können unter Beweis stellen. Nach dem Einmarsch auf dem Fußballfeld mit dem Ruetz-Marsch lößte sich die Kapelle in einen großen Kreis und anschließend in einen Stern auf. Der Donauwalzer brachte den Stern schließlich zum tanzen. Nach wilder Auflösung im Samba-Style nahmen wir die Marschformation wieder auf und marschierten "Mit Freude zur Musik" aus dem Stadion.

Als Fazit kann man sagen, dass solche Marschshowprojekte immer eine tolle Erfahrung für uns birgen!

Außerdem gratulieren wir dem USC Eugendorf zu ihrem eindeutigen Sieg! :-)

 

 

Fazit zum Frühlingskonzert 2015

Und so schnell ist es auch schonwieder vorbei...

Vielen Dank an alle die am Ostermontag unser Frühlingskonzert besucht haben!

Für uns war es ein voller Erfolg! Von einer Taktstockübergabe, über einen Jäger auf der Bühne, der das Publikum zu Beginn mit seinen Schüssen (natürlich ohne Kugeln) leicht erschreckte, bis hin zu großartigem Gesang und den besten Hits von Rainhard Fendrich, war alles dabei!

Außerdem haben viele unserer jungen Musiker und Musikerinnen ihr Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und sogar in Gold absolviert und wurden dafür beim Konzert geehrt. Weiters wurden einige Mitglieder für ihre Zeit und ihr Wirken im Verein geehrt. Johann Schinagl und Christine Mayerhofer wurde die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Danach wollte der Bürgermeister Fritz Kreil einigen wichtigen Mitgliedern aus dem Verein aus Sicht der Gemeinde danken. Josef Voraberger, Christian Eitzinger, Johann Antfellner, Johann Mayerhofer, Gerhard Loibichler und Eva Gröbner erhielten eine Ehrennadel der Gemeinde für ihre langjährigen und wichtigen Tätigkeiten für die Trachtenmusikkapelle Hochfeld.

Danke an unseren Sprecher Franz Eitzinger, der uns den Abend lang mit Anekdoten und witzigen Gedichten durch das Programm führte! Ein weiterer Dank geht an unsere Sängerinnen Katharina Mayerhofer und Magdalena Huber, welche das Publikum mit ihrer Stimme verzauberten! 

Gratulation an Christian Eitzinger, unseren neuen Kapellmeister, für dieses gelungene erste Konzert!

 

Wir freuen uns bereits

auf's nächste Jahr! 

 

Weitere Beiträge ...